Archiv

Anfang 2018   2017   2016   2015   2014   2013   2012   2011   2010   Vor 2010

Archiv - Anfang 2018

Neue Trikots

Unsere Athleten/innen tragen schon seit 2 Jahren alle unterschiedliche Trikots. Wir möchten jetzt für einheitliche LG-Trikots sorgen. Unser Vorschlag: siehe Foto/ nur die Oberteile - Einzelheiten wie Bestellmöglichkeiten, Preise, Größen usw. sind noch nicht endgültig geklärt.

Himmelfahrtsportfest 2018

Mit 266 Sportlern/innen aus ganz Norddeutschland war das Himmelfahrtsportfest 2018 gut besucht. Auch der Wettergott spielte mit. Den Vorhersagen zum Trotz gab es nur vereinzelte Regentropfen, bei sonst guten Bedingungen. Vielen Dank noch einmal an die vielen Helfer, Kampfrichter und Betreuer. Die guten Leistungen der LG-Sportler sind in der Ergebnisliste einsehbar. Bei den gleichzeitg ausgetragenen Hamburger Meisterschaften der U14 im Langstreckenlauf siegte Philipp David in der AK M13 für die LG W/P.

Fotogalerie

Zehntel 2018: Siege für Philip und Jette, Rang 2 in der Mannschaftswertung

10.000 Kinder und Jugendliche waren am Samstag, am Vortag des Hamburg-Marathons, auf der Strecke des Marathons unterwegs. Sie hatten ein Zehntel der Originalstrecke zurück zu legen. Besonders erfolgreich waren Philip Jensen E Castro und Jette Beermann, die jeweils ihre Altersklassenwertungen gewannen. 2. Plätze in ihren Klassen erreichten Philipp David und Freya Kosziesca. Einen 3. Platz errang Ida-Carlotta Schröder. Mara Dohse wurde 4. in ihrer AK. Kalle Woytek wurde 6. bei den Jungen. In der Mannschaft konnte sich die LG-Mannschaft über den 2. Platz und einen Scheck freuen.

Fotos Zehntel und Wasserstelle 12.5 km

Hammerwurfmeeting am 25.04.18

Das Hammerwurfmeeting am 25.04.18 wurde von der LG Wedel-Pinneberg in der Hamburger Jahnkampfbahn durchgeführt. 12 Hammerwerfer/ innen waren gemeldet, von denen 10 zum Wettkampf antraten. Von Pinneberger Seite waren 4 Jugendliche am Start. Leonie Müller übertraf mit 41,25 m die Quali-Norm für die Deutschen Meisterschaften, konnte mit ihrer Weite aber nicht zufrieden sein. Loretta Burchert kam mit 39,21 m nahe an ihre Bestmarke heran. Ihren ersten Wettkampf bestritten Kim Söhe und Maja Frenzel.

Ergebnisliste

Jahreshauptversammlung VfL-Leichtathleten

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung der VfL- Leichtathleten gab es keine Überraschungen. Dieter Scheithe wurde als 1. Vorsitzender bestätigt. Neue Jugendwartin wurde Beate Ludka. Der Rest des Vorstandes stand in diesem Jahr nicht zur Wahl. Die Kassenlage ist befriedigend, müssen doch Investitionen auf der Kampfbahn B getätigt werden. Eine neue Hochsprungmatte, Absprungbalken und weitere Sportgeräte müssen dringend angeschafft werden. Anträge an den Vorstand wurden nicht gestellt. Anne Scholl beschäftigt sich mit der Anschaffung neuer Trikots. Zur Ehrung standen Felix Ludka, Leonie Müller, Celine Uzoma, Julia Kirschnick und Loretta Burchert bereit, alle Sportler waren im Vorjahr in der Deutschen Bestenliste platziert.

Foto

Zurück aus Frankreich

28 jugendliche Leichtathleten und ihre Betreuer sind heil und gesund (teilweise) aus dem Süden Frankreichs zurückgekehrt. Leider war es nichts mit Sommer,Sonne, Sonnenschein. Kalter Wind und Regen dominierte das Wetter. Trotzdem wurden noch viele Veranstaltungen im Freien durchgeführt. Neben dem täglichen Training gab es viele Highlights in den 2 Wochen; Besuch und Teilnahme am Unterricht einer Schule, gemeinsame Radtour durch die Cevennen. Bowling am Abend, Besuch des Aquariums, gemeinsame Wettkämpfe, der Besuch eines Restaurants und viele Beischtigungen von Städten und Baudenkmälern standen auf dem Programm. Jetzt hat uns der Alltag wieder. Am Montag beginnt das Training im Stadion an der Raa.

Fotos             

Ergebnisliste Montpellier (Schüler/innen)

Ergebnisliste Castries                   Fotos und Video aus Castries

Ergebnisliste Montpellier (Jugend/ Erwachsene)       Ergebnisliste2

Ergebnisliste Villeneuve les Maguelone

EINLADUNG ZUR JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG DER VFL-LEICHTATHLETIKABTEILUNG

19.04.2018 um 20.00Uhr im VfL-Heim

7 LG-Titel bei Hallenmeisterschaften der U14 und U12 am 24.02.18 in Hamburg

Zum Abschluss der Hallensaison waren die jüngsten LG-Athleten/innen noch einmal sehr erfolgreich. Auf dem Goldpodest standen 7 Sportler/innen. Anton Lang gelangen gleich 3 Siege. Er war jeweils bester Hamburger im Weitsprung mit 4,44 m, im 50-m-Sprint mit 7,49 s und über 50 m Hürden mit 9,06 s. Ida Carlotta Schröder stand ihm mit 2 Siegen und einer Silbermedaille kaum nach. Sie gewann die 800 m der W10 in 2:56,35 s und die 50m Hürden in 9,40 s. Im Weitsprung steigerte sie sich als 2. auf 3,85 m. Weitere Siege gab es in den 800-m-Läufen der Altersklassen W10 und M10. Marlene Groth siegte in 2:59,31 min und Vincent Hopf in 2:38,68 min. In der Altersklasse w13 gab es 2. Plätze für Lina Fischer im 60-m-Sprint in 8,64 s und für Malou Kärgel im Weitsprung mit 4,69 m. Debora Logo gewann die Bronzemedaille im Hochsprung mit 1,35 m. 2 weitere Bronzemedaillen gab es in den Staffeln der jeweiligen Altersklassen. Neben den Medaillengewinnern gab es noch viele gute Ergebnisse mit persönlichen Bestleistungen.

Ergebnisliste

Fotos

Crossgold für Felix Ludka und Mara Dohse

Bei den Hamburger Crossmeisterschaften in Bergedorf holten Felix Ludka mU20 und Mara Dohse wU18 zwei Crosstitel für die LG Wedel-Pinneberg. In der Mannschaft der männl. Jugend gab es zudem noch einen 2. Rang für die Mannschaft mit Felix, Arthur Dobberstein und Tom Schröder. In der Einzelwertung wurde Arthur 3. der mU20 und Tom 5. der mU18. Beate Ludka erreichte bei der wU20 den 4. Rang und Jonas Dohse Platz 5. der mU20.

Landesmeisterschaften im Mehrkampf: Landestitel für weibliche U16-Mannschaft

Bei den gemeinsamen Landesmeisterschaften für Hamburg und Schleswig-Holstein konnten die Athletinnen der der U16 den Hamburger Titel vor der Mannschaft des HSV gewinnen. Caroline Hartwig, Line-Kristin Schröder und Julia Kirschnick konnten sich gegen die Mannschaft des HSV durchsetzen. In der Einzelwertung erreichte Caroline den 2. Rang, Line wurde 4. und Julia 7. Einzige LG-Athletin bei den Erwachsenen war Anne Scholl. Sie erreichte den 6. Platz im Fünfkampf der Frauen.

Foto

Norddeutsche Meisterschaften im Winterwurf: Vizetitel durch Leonie Müller

Bei den Norddeutschen Meisterschaften im Winterwurf, durchgeführt in Berlin-Hohenschönhausen, konnte sich Leonie auf 47,77 m im Hammerwerfen der U20 verbessern. Damit übertraf sie die Qualifikationsweite für die Deutschen Jugendmeisterschaften im Winterwurf um mehr als 7 m. Loretta Burchert hatte einen schlechten Tag erwischt. Mit 33,52 m wurde sie 6.

Ergebnisliste

Norddeutsche Hallenmeisterschaften 3./4.2. in Hamburg: Bestleistungen durch Anne Scholl und Tim Barthmann

Bei den Norddeutschen Meisterschaften in Hamburg konnten beide WePi- Athleten mit neuen Bestleistungen überzeugen. Anne sprang in einem starken Dreisprungfeld der Frauen mit 11,77 m auf einen guten 5. Platz.

Mit 3 Sprüngen über 11,70 m hatte sie zudem eine gute Serie. Tim Barthmann konnte seine alte Bestmarke im Stabhochsprung um 10 cm verbessern. Mit 3,90 m erreichte er im Wettkampf der Jugend den 9. Platz.

Fotos

Landeshallenmeisterschaften M/F und U18: 2 Vizemeisterschaften für Anne und Julia

Bei den Landeshallenmeisterschaften für Hamburg und Schleswig-Holstein konnten LG-Athleten 2 Vizemeisterschaften erringen. Anne Scholl sprang als 2. des Dreisprungwettbewerbs mit 11,73 m nahe an ihre Bestweite heran. Im Weitsprung belegte sie mit 5,11 m zudem Rang 7. Julia Kirschnick belegte mit 2,60 m den 2. Platz im Stabhochsprung der weiblichen U18. Tim Barthmann sprang im Stabhochsprung der Männer mit 3,60 m auf den 8. Rang. Im 3000-m-Lauf der Männer konnte sich Felix Ludka um fast 20 Sekunden verbessern und lief mit 9:11,77 min auf den 9. Platz

Fotos

Landeshallenmeisterschaften U20 und U16 am 13./14.01.2017 in Hamburg : 2 LG-Titel für Line und Caroline

Bei den Landeshallenmeisterschaften konnten die LG-Athleten der Altersklassen U20 und U16 viele Plazierungen unter den besten 6 erreichen. An der Spitze Caroline Hartwig und Line-Kristin Schröder, die ihren Wettkampf als Landesmeisterinnen beendeten. Caroline siegte über 60 m in 8:34 s, Line gewann den Hochsprung mit 1,51 m. Caroline wurde noch Vizemeisterin im Weitsprung mit 4,87 m und 3. über 60 m Hürden in 10:00 s. Line stand ihr nur wenig in den Leistungen nach. Im Weitsprung wurde sie mit 4,81 m 3. und über 60 m Hürden in 10,17 s 4. In der gleichen Altersklasse der Jungen konnte sich Quinton Espelage als 5. im Weitsprung (4,52 m) und als 6. über 800 m (2:24,18 min) plazieren. In der AK 15 sprang Julia Kirschnick im Stabhochsprung als Vizemeisterin 2,60 m. Noah Warncke sprang im Weitsprung mit 5,37 m auf einen Bronzeplatz. Kalle Woytek lief über 3000 m in 11:18,76 min und erreichte Rang 4. In der Altersklasse der Jugend U20 steigerte sich Tim Barthmann im Satbhochsprung als 4. auf 3,80 m und belegte Rang 5 über 400 m in 54,55 s. Felix Ludka lief in 4:16,75 min ebenfalls auf den 4. Rang und in 2:06,28 min auf einen 5. Platz. Den erreichte auch Beate Ludka im 800-m-Lauf der weiblichen U20.

Fotos

Ergebnisliste

2. Qualifikationssportfest für Schüler/innen U14 - U12: 14 Qualileistungen

Beim 2. Qualifikationssportfest für Schüler/ innen der Jahrgänge U14- U12 lagen 14 von 22 möglichen Leistungen über der Qualifikationsnorm. Die Athleten konnten sich damit für die Meisterschaften im Februar qualifizieren. Mit einem Sieg im Weitsprung und einem 3. Rang über 50 m war Ida-Carlotta Schröder die erfolgreichste der qualifizierten Sportler.

Archiv

Anfang 2018   2017   2016   2015   2014   2013   2012   2011   2010   Vor 2010